Tag Archive for Finanzpolitik

image_pdfimage_print

Debattenschau 05. November

Beckman diskutiert: “Kann jeder Mensch zum Mörder werden? Wie viel Ackerflächen sollen für Biosprit eingesetzt werden? Die FAZ resümiert die Debatte: “Das Biosprit-Dilemma. Die EU revidiert die Expansion beim Biosprit, die Bundesregierung sieht das noch ganz anders und frönt dem „Bodenrausch“. Der ökologische Wertewiderspruch ist offenkundig.” Homeschooling: „Wir wollen die Schulen nicht abschaffen, sondern forderndas…

Debattenschau 28.10.2011

Das Riesenthema der vergangenen Wochen: Kapitalismuskritik im Zuge von Finanzkrise und Occupy Wallstreet. Brauchen wir ein neues Finanzsystem? Fast zu groß zum diskutieren, diese Frage. Deshalb hier ganz klein heruntergebrochen: Welche persönliche moralische Verantwortung tragen Banker? Antworten gibt Richard Painter im University of St. Thomas Law Journal. Helmpflicht für Radfahrer? Pro und Cons auf SPon.…

Mangel an öffentlicher Diskussion Grund für Finanzkrise?

Matthias Goldmann, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, untersucht in einem im German Law Journal erschienen Aufsatz, wie gut unterschiedliche Regierungsformen in der Lage sind, mit Finanzkrisen umzugehen. Zur Diskussion stehen folgende Möglichkeiten: Autoritäre Regierungen können mehr Systemstabilität gewährleisten als Demokratien und sind deshalb auch in der Lage, mit Finanzkrisen besser…

Debattenschau 27.07.2011

Juliet Schor mach auf economics and society einen charmantenVorschlag, wie der wachsenden Staatsverschuldung und den Bankenkrisen in den westlichen Ländern begegnet werden könnte: Weniger arbeiten! So what’s the alternative to slashing government programs, budget cutting, and more concentrated wealth at the top? The centerpiece of a new approach is to re-structure the labor market by…

Debattenschau 04.07.2011

Der European bricht eine Lanze für mehr staatliche Überwachung von Ratingagenturen. Ethanol: Lösung oder Problem? In der NYT. Aus den USA: Sollten Frauen, die einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen lassen, dazu verpflichtet werden, sich vorher ein Ultraschallbild des Embryos anzuschauen? Auf Debatepedia. Gary Becker und Richard Posner diskutieren den Facharztmangel in den USA.

Debattenschau 23.06.2011

Im Politischen Feuilleton im Deutschlandradio: Wie soll der Streit über den Militäreinsatz in Libyen geführt werden? Sollen wir darüber diskutieren, ob Krieg als letztes Mittel der Auseinandersetzung legitim oder ist er – wie Pazifisten meinen – in jedem Fall abzulehnen ist? Reinhard Mohr meint: Radikalpazifistische Positionen “wie die von Margot Käßmann helfen bei konkreten Konflikten…

image_pdfimage_print