Debattenschau 15.07.2011

image_pdfimage_print

Immer wieder Griechenland. Die SZ (Meinung) setzt sich für einen Schuldenerlasse ein (14.7) – der soll aber lieber morgen als heute kommen. Erst muss

Italiens Sparhaushalt (…) stehen, Portugals Sparpaket muss wirken, Irlands Wirtschaft muss wachsen. All dies wird man in vielleicht einem halben Jahr beurteilen können. Dann ist die Gefahr geringer, ein Großfeuer zu entfachen.  (…) Es geht (…) um Zeitgewinn (…) ehe die große Operation Schuldenschnitt tatsächlich kommen wird.

Peter Bofinger (ebenfalls SZ, 15.07.) hat noch eine andere Idee: Langfristig soll Europa, was Schulden anbetrifft, gemeinsame Kasse machen – mit Euro-Bonds. So könnten einzelne Länder nicht mehr in die Enge getrieben werden.

Studiengebühren werden wieder abgeschafft: in Baden-Württemberg, Hamburg und NRW. Auch Bayern will die Zweckmäßigkeit der Gebühren überprüfen. Die Debatte ist wieder eröffnet. “ojo” kommentiert auf Meinungsseite der SZ (15.7.):

“[D]er Einwand, dass Studenten sich schon deshalb an den Kosten ihrer Ausbildung beteiligen sollen, weil sie später gut verdienen (…) ist Unsinn. (…) Von den Absolventen profitiert letztlich die gesamte Gesellschaft.”

Es ist eine zentrale Aufgabe des Sind mit den Studiengebühren in der Vergangenheit oft nur Etatlücken im allgemeinen Haushalt geschlossen worden.

Hat die Exzellenzinitiative in Deutschland irgend etwas gebracht? The European bilanziert.

Gerade im Zeitalter von Google, ist das Hochschulstudium wichtiger als je zuvor: Weil man nur hier lernt, wie man so forscht und recherchiert, dass hinterher auch die Wahrheit dabei rauskommt. Behauptet John Swallow in The Chronicle Review. (Viele Proteste in den Kommentaren.)

“Tech” und “Cheat” – zwei fiktive Charaktere – diskutieren auf The New Inquiry darüber, ob es okay ist, als Plagiator zu arbeiten.

Die Welt wieder: „

Man sollte es der Politik verbieten, sic hin Bereiche einzumischen, die gut funktionieren. Google und Facebook zum Beispiel…

Auf cracked.com:

6 Pro-Gay Marriage Arguments for Fighting With Crazy People.

Im Comic-Stil. Einschränkend sei auch verwiesen auf einen weiteren Beitrag auf cracked.com:

3 Things Gay People Are Going to Hate About Gay Marriage.

Ein weiteres Kulturkamp-Thema: Technologie macht uns  nicht zu Couch Potatoes und vergesslichen Idioten, sondern zu besseren Menschen! warum, erklärt Keith Hampton im  Smithsonianmag.

Steht ein neuer Crash an den Börsen bevor? Der Fonds Manager Bob Rodriguez meint: ja. Auf CNN Money. Die letzten beiden Crashs hatte er übrigens korrekt vorhergesagt. (Aber ist das ein Grund dafür, weshalb er auch diesmal Recht behalten sollte?)